Boxunion Strausberg e.V.

seit 2008

Schlagwort

Jörg Runge

Landesmeisterschaft 2019 | Frederik Dunkelmann und Florian Roethig rocken die Ernst-Grube-Halle

Am 16. März 2019 wollte es Frederik Dunkelmann unbedingt wissen. Nach drei mal Vize-Landesmeister musste nun endlich Gold her. Den Weg dafür hat er sich vor zwei Wochen erfolgreich im Halbfinale gegen den Frankfurter Damir Rodic in Schwedt erarbeitet. Es… Weiterlesen →

Auswärts gewinnen heißt von Beginn an bestimmen

Im zehnten Jahr seines Vereinsbestehens ist die Boxunion Strausberg wieder in den Wettkampfbetrieb gestartet. An dem Tag, an dem im Racket-Center Strausberg die Thai-Box-Abteilung zu einer groß angelegten Nachwuchsveranstaltung geladen hat, begab sich eine kleine Boxstaffel wiederholt auf zu einer… Weiterlesen →

Fuhnelandpokal. Und wieder in Görzig…

Am Sonnabend, den 18. November 2017, war die Boxunion Strausberg gleich an zwei Orten unterwegs, um unseren tollen Sport hochzuhalten. Bernd Hinz und Vicky waren mit dem Nachwuchs beim UBV Schwedt und das Trainer-Team Jörg Runge und Jörn Hallas mit… Weiterlesen →

Über Umweg zum Erfolg

Was komisch klingt, klärt sich sehr schnell auf. Wieder einmal sind die Boxunioner einer Einladung vom BC Fürstenwalde 05 gefolgt. Aber die Adresse des Wettkampfortes wollte das Navi nicht akzeptieren. Und so „irrten“ die Strausberger erstmal durch Fürstenwalde

Boxunion Strausberg zu Gast beim FSV Rot-Weiß Prenzlau

Mit den Landesmeistern Zaurbek Satymbaev und Matthias Blank machte sich das Trainerteam Runge/Hinz nach Prenzlau auf den Weg. Dort veranstaltete die noch junge Boxabteilung des FSV Rot-Weiß Prenzlau mit Unterstützung des UBV 48 Schwedt einen Vergleichskampf

Landesmeisterschaft Boxen 2017 – Tag 4 (Halbfinale)

Das Halbfinale und zugleich der 4. Tag der Landesmeisterschaft im Boxen Brandenburg 2017 ist beendet. Die Veranstaltung war erneut gut besucht und für den Gastgeber, die Boxunion Strausberg, gab es gleich zwei freudige Ereignisse.

© 2019 Boxunion Strausberg e.V. — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑