Tag 4 ist vorüber und damit auch das zweite von insgesamt drei Wochenenden der diesjährigen brandenburgischen Landesmeisterschaften im Amateurboxen. Angereist sind Yasin Satymbaev und Rustam Aliev, die sich bereits fleißig ins Finale boxten sowie Matthias Blank, der heute eigentlich seinen ersten Kampf in der Vorrunde absolvieren sollte.

Titelverteidiger Matthias Blank, krankheitsbedingt leider raus.

Ja. Was gibt’s da noch zu schreiben? Wir alle haben uns auf den Kampf von Matze (und natürlich auch auf Folgekämpfe) gefreut. Die Gesundheit geht aber vor. Nachdem Kevin schon ausgefallen ist und auch Matze nicht voll auf der Höhe war, befürchteten es Viele im Stillen. Matthias reiste an und freute sich auf die Begegnung mit dem starken Zehdenicker Islam Maashev. Beim Ringarzt obsiegte nach der Untersuchung die Vernunft, er ließ ihn nicht zu. Gut so und schade zugleich, doch immer zum Wohle der Sportler. Unseren dreifachen Champ (und zudem bester Boxer der Landesmeisterschaft 2017) hätten wir gern noch ein viertes Mal gefeiert. Sollte einfach nicht sein. Ein paar Große von der Boxunion kämpfen ja schließlich noch: Roman, Andy und Fredi. Matthias Blank nahm es aber sportlich.

Matthias Blank. Leider krank. (Landesmeisterschaften 2018)

Matthias kämpfte nicht. Der Ringarzt sagte die Begegnung heute aus gesundheitlichen Gründen gleich nach der Untersuchung ab. Gute Besserung Matze, dann eben nächstes Jahr. #Boxen #Landesmeisterschaft #Brandenburghttp://www.boxunion-strausberg.com/tag/landesmeisterschaft-2018/

Posted by Boxunion Strausberg on Sonntag, 18. März 2018

Rustam_Aliev vs. Levi_Witte (Boxclub Schwarzheide)

Nachdem sich Rustams Bruder Abdullah am 11.03.2018 schon gegen Mark Contini vom BC Oberhavel durchsetzte, wünschten wir uns heute natürlich das gleiche Ergebnis. Erstrecht in einem Finalkampf. Rustam trat gegen einen starken Levi Witte vom Boxclub Schwarzheide an. Levi setzte von Beginn an auf saubere und zahlreiche Geraden. Rustam hielt stellenweise gut gegen, die zweite Runde war stark. Levi schien aber beweglicher und stellenweise auch kreativer. Insgesamt boxten die Beiden nicht nur konditionell über die gesamte Distanz von 3 mal 1 Minute auf einem hohen Niveau. Die Partie gewann der Schwarzheider nach Punkten. Toll gemacht. Damit wurde Levi Witte Landesmeister und in der Altersklasse Schüler zudem noch als bester Boxer ausgezeichnet. Glückwunsch. Neben Levi dürften heute natürlich auch Thomas Koppatz und der BC Schwarzheide feiern. Und auch Bernd Hinz und Jörn Hallas freuen sich, mit Rustam einen so tollen jungen Kämpfer mit Potenzial zu haben.

Yasin_Satymbaev vs. Dennis_Derr (Oranienburger Boxclub)

Mit einem weiteren Finalkampf ging es gleich weiter. Yasin Satymbaev hat für seinen Einzug ins Finale bereits hart zwei Kämpfe bestritten. Am 11.03.2018 boxte er in Frankfurt erfolgreich gegen Alimkhan Kasumov vom BC Fürstenwalde 05 in der Vorrunde und gestern im Halbfinale ebenso siegreich gegen den Zehdenicker Elias Buhse. Ein Tag Regeneration blieb also. Yasins Finalgegner war heute der Oranienburger Dennis Derr. Beide Jungs waren kämpferisch und strotzten heute vor Energie. Und so zeichnete sich schon in der ersten Runde ab, dass dies eine hitzige Begegnung wird. Beide wollten es wissen, beide wollten Landesmeister werden. Aufmerksam hörte Yasin in den Ringpausen auf die Anweisungen von Bernd Hinz und setzte diese auch von Runde zu Runde um. Wenn es richtig heiß hergeht, wird es ab und an auch unsauber. So wurde nicht wenig gerangelt. Grund zum Ermahnen gab es aber nicht. Der Ringrichter hatte ein tolles Gespür für die Auseinandersetzungen und sorgte für einen sauberen Kampf. Yasin gewann nach Punkten. Verdient. Und nach diesem Durchmaß ein ganz besonders lautes Glückwunsch zum Landesmeister 2018. Doch damit nicht genug. Stellvertretend für seinen Bruder Zaurbek Satymbaev durfte er heute die Auszeichnung „bester Boxer“ seiner Klasse entgegennehmen. Also: nach Silber und Gold noch ein Bester Boxer obendrauf. Gut für unseren Verein! Viele Grüße auch nach Oranienburg und weiter so mit wichtiger Nachwuchsarbeit.

Anbei noch ein paar Eindrücke des heutigen Tages: