Boxunion Strausberg e.V.

seit 2008

Kategorie

Sport im Netz

Eins kann mir Keiner nehmen…

Sie ist Geschichte! Die Deutsche Meisterschaft der Kadetten (u 15) des olympischen Boxen 2019 in Lindow. Beginnend mit der Akkreditierung und Auslosung am 07.05. gab es bis zum 11.05.2019 in mehreren Veranstaltungen attraktive Kämpfe des Nachwuchses aus allen deutschen Bundesländern… Weiterlesen →

10 Jahre Boxunion Strausberg

kleines Update vom 7.12.2018: Nachdem sich nunmehr die letzten Tage einige Vereinsengagierte fleißig für unsere 10-Jahr-Feier ins Zeug legten, sind die Vorbereitungen heute nahezu abgeschlossen. Jawoll. Jens Brackrock, der uns schon bei der LM 2017 unterstützte, wird moderieren und als… Weiterlesen →

Eine Seefahrt die ist lustig…

Ja, ja, ich weiß was jetzt kommt. Von lustiger Seefahrt kann ja wohl keine Rede sein, wenn ein Sportverein an einem Wettkampf teilnimmt. Aber diesmal war es ein Wettkampf in einer Disziplin, die mal so gar nichts mit Boxhandschuhen und… Weiterlesen →

Körperfettanalysewaage. Wir helfen, wo wir können.

Oh, wird hier wieder gedreht? Das fragten sich heute so einige Boxunioner, als sie die Sporthalle betraten und sogleich professionelle Technik für Ton, Film und Licht erblickten. Schnell machte es die Runde: Die freie Autorin, Journalistin und Moderatorin Frauke Oppenberg… Weiterlesen →

+++Red Eagle Cup+++

Die Abteilung Thaiboxen der Boxunion-Strausberg e.V. richtet am 27.01.2018 in der Tennishalle der Sportwelt Strausberg den +++Red Eagle Cup+++ im Amateur Thaiboxen aus. Geplant sind ca. 25 Kampfansetzungen in einer Vielzahl von Alters- und Gewichtsklassen. Für die vielen Teilnehmer bedeutet… Weiterlesen →

Work-out mit dem Baby als Sportgerät

Ist ja schließlich Sport. Und Väter haben wir auch. Ein toller Artikel von Anna Waak, erschienen auf Welt.de. Einleitend heißt es: „Wozu braucht man Gewichte, wenn man ein Kind zu Hause hat? Work-out mit dem Baby ist ein Fitnesstrend, der… Weiterlesen →

© 2019 Boxunion Strausberg e.V. — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑